Lebendig marmoriert oder strahlend weiß

Kalkanstriche waren in früheren Zeiten die am weitesten verbreitete und oft einzig verfügbare Möglichkeit für Außen- oder Innenwände. Jeder kennt wohl die strahlend weißen Häuser auf griechischen Inseln oder die leicht changierenden Außenwände der Häuser im MIttelmeerraum. Aufgrund der Elastizität platzt der Kalk nicht vom Untergrund ab und kann auch im Außenbereich viele Jahrzehnte überdauern. Durch den Zusatz von Pigmenten sind Kalkfarben in vielen Farbtönen erhältlich.

Kapillar und Alkalisch

Aufgrund der hohen Porösität und der kapilleren Eigenschaften sind Kalkanstriche auch hervorragend für Feuchträume wie Bäder, Küchen aber auch Keller geeignet. Der Anstrich ist feuchte- und gasdurchlässig, resistent gegen Schimmel und Fäulnis und sieht zudem noch gut aus.

zum Shop